Home
Allgemeines
Alarmierung
Dienstplan 4.Quartal
Dienstgrade FF Thür.
Feuerwehrsatzungen
Funktionsabzeichen
Funkkenner Thüringen
Lehrgangspläne
Presse 2007-2011
Presse 2011-2014
Servicenummern
Bilder und Berichte
Geschichte
Einsatzabteilung
Einsätze / Übungen
Fahrzeuge
Gerätehaus
Jugendfeuerwehr
Alters u. Ehrenabt.
Feuerwehrverein
Sicherheitstips
Rettungskette
Internes Forum
Links
Gästebuch
Kontakt
Impressum

Nach der Fusion der Stadt Bad Liebenstein mit den Gemeinden Schweina und Steinbach, im Jahr 2013, wurden auch die Feuerwehren neu gegliedert.

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Liebenstein besteht nun nach erneuter Umstrukturierung zum 1. März 2015 aus folgenden drei Feuerwehrstandorten: Feuerwehr Bad LiebensteinFeuerwehr Schweina und der Feuerwehr Steinbach.

Die Feuerwehrstandorte werden jeweils von einem Standortverantwortlichen unter der Gesamtverantwortung des Stadtbrandmeisters geleitet. Unser oberster Dienstherr ist der Bürgermeister der Stadt Bad Liebenstein. Insgesamt sind in den 3 Standorten rund 100 Kameraden aktiv.

Unser Einsatzgebiet umfasst die gesamte Fläche der Stadt Bad Liebenstein, rund 49 km². Zu dieser Fläche gehören die 5 Ortsteile, die Landesstraßen L 1027, L 1126, L 1127 und die Kreisstraße K 88. Neben dem bebauten Stadtgebiet, gehören auch umfangreiche Waldflächen zur Stadt Bad Liebenstein.

Verantwortlich sind wir für die Sicherheit von rund 7900 Einwohnern und zusätzlich für die, in den drei großen Rehakliniken (ca. 950 Betten), mehreren Pflege- und Betreuungsheimen und etlichen Pensionen und Hotels, untergebrachten Gäste unserer Stadt.

Dieser hohen Verantwortung gerecht werdend, befindet sich der Ausbildungsstand aller Kameraden auf einem sehr hohen Niveau. Jeder Feuerwehrkamerad ist bemüht sich ständig weiter zu qualifizieren um den ständig wachsenden Anforderungen im Einsatz gerecht zu werden.

Die Inhaltlichen Aufgaben der Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Bad Liebenstein  | info@feuerwehr-bali.de